15. Kastrationskampagne - wieder ein Erfolg für den Katzenschutz!

Eine schwarz-weiße Katze sitzt in einem Fliederstrauch mit violetten Blüten.

Die 15. Kastrationskampagne im Kreis Düren erzielte mit 187 kastrierten Katzen ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis. Es wurden 96 männliche und 91 weibliche Tiere unfruchtbar gemacht.
 
Wer teilnahm, konnte sich über schöne Vergünstigungen freuen, wie z.B. einen kostenlosen Mikrochip zur unverwechselbaren Kennzeichnung seines tierischen Schützlings.

Die seit 2015 zweimal jährlich stattfindenden Kampagnen haben das Ziel, die unkontrollierte Vermehrung von Katzen einzudämmen und dadurch vielen Tieren ein elendes Leben auf der Straße zu ersparen. Insgesamt wurden seit Beginn der Aktionen 2514 Tiere kastriert. Initiatoren der Kampagnen sind der Kreis Düren, zahlreiche Tierärzte sowie mehrere Tierschutzorganisationen im Kreis. Alle freuen sich sehr über die Katzenhalterinnen und -halter, die sich mit ihrer Teilnahme aktiv für den Tierschutz eingesetzt und somit ein echtes Herz für Tiere bewiesen haben.

Zurück